Forschung

UPDATE MAY 2019 – DOWNLOAD THE FULL REPORT 

PRESS RELEASE 

Das Institut für Soziologie und Genderforschung der Deutschen Sporthochschule Köln ist Projektpartner im ERASMUS+ Outsport Projekt. Die primäre Verantwortung des Instituts liegt in der wissenschaftlichen Begleitforschung, die als Basis für die Sensibilisierungsmaßnahmen und -strategien zur Vermeidung von Diskriminierung und Gewalt aufgrund der sexuellen Orientierung und Genderidentität im Sportkontext dienen.

Folgende zentrale Anliegen werden im Rahmen des multimethodischen und mehrstufigen Forschungsansatzes des Instituts verfolgt:

1) eine umfassende Bestandsaufnahme der Diskriminierungserfahrungen aufgrund der sexuellen Orientierung und Genderidentität von LGBTI Athleten_innen und der diesbezüglich erfahrenen Unterstützung im Sportkontext.

2) ein Überblick über bestehende Strategien relevanter Stakeholder in der Europäischen Union zur Vermeidung und zum Umgang mit Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung und Genderidentität im Sportkontext.

Das erste Forschungsanliegen wird mittels einer quantitativen Onlineumfrage mit (ehemals) aktiven LGBTI Athleten_innen in Ländern der Europäischen Union bearbeitet. Das zweite Anliegen wird im Rahmen von zwei Studien aufgearbeitet: zunächst wird eine Interviewstudie mit Verantwortlichen aus den Sportsystemen der fünf Partnerländer (Italien, Schottland, Österreich, Ungarn und Deutschland) durchgeführt und darauf aufbauend erfolgt eine quantitative Onlineumfrage mit Verantwortlichen aus Dachorganisationen des Sportsystems und nationalen Sportverbänden in den Ländern der Europäischen Union.

Falls Sie das Gefühl haben uns bei diesen wichtigen Anliegen aufgrund Ihrer Rolle in einer Sport- oder LGBTI-Organisation oder Ihrem Netzwerk im Sportsystem unterstützen zu können, kontaktieren Sie uns gerne via Outsport@dshs-koeln.de. Vielen Dank!

Die Ergebnisse werden unmittelbar in den Sensibilisierungskampagnen und weiteren Maßnahmen des OUTSPORT Projekts gewinnbringend eingesetzt. Erste Befunde der Befragung der (ehemals) aktiven LGBTI Athleten_innen werden Mitte 2018 veröffentlicht.

Forschungsteam:

Prof. Dr. Ilse Hartmann-Tews, Birgit Braumüller & Tobias Menzel

KONTAKT
info@outsport.eu
outsport@dshs-koeln.de
+39 06 4203941

sbdtbst